Geschichte

Die Eschenbacher Fasnacht hat eine lange Tradition. Nebst dem alljährlichen Maskenball findet auch ein Kinderumzug durchs Dorf statt. Die Musikgesellschaft Eschenbach war an diesem Anlass immer mit dabei. Jeder Musikant, der Spass daran hatte, zog sich ein Kostüm an und marschierte am Umzug mit. Gespielt wurden bekannte Lieder, teils ab Noten, teils aus dem "Stehgreif".

Der Aufwand für diesen Anlass wurde von Jahr zu Jahr grösser. Einheitliche Kostüme wurden genäht und spezielle Musikstücke für diesen Anlass eingeübt. Man überlegte sich, dass man bei diesem betriebenen Aufwand öfters mit dieser Besetzung an der Fasnacht teilnehmen sollte. So fiel 1977 der Entschluss eine eigenständige Gruppe für diese Anlässe zu gründen.

Nur: Eine Gruppe braucht auch einen Namen. Wie so oft sass die bunte Truppe bei dieser Idee im Restaurant bei einem Glas Weisswein. So brauchte man keine Erleuchtung, um auf den Namen Riesling-Schränzer zu gelangen.

Von nun an nahm an der Eschenbacher Fasnacht nicht mehr die Musikgesellschaft sondern die Guggemusig Riesling-Schränzer teil. Jahr für Jahr wurden neue Stücke eingeübt und Kostüme genäht. Was aber über all die Jahre im Vordergrund stand war die Kameradschaft und die Fröhlichkeit.

Verdanken dürfen wir diese positive Entwicklung zu einem grossen Teil Guido Felber. Mit sehr grossem Einsatz war er bis 1994 "Präsident" der Riesling-Schränzer Eschenbach und bleibt bis heute ein geschätztes Mitglied.

Lange waren die Riesling-Schränzer bloss eine "Anhäufung dubioser Gestalten". Erst 2008 wurde dann der grosse Schritt gewagt und der Verein "Guggemusig Riesling-Schränzer Eschenbach" offiziell gegründet. Das Gründungsjahr 1977 wurde in die Statuten übernommen.

Es hat sich in all den Jahren vieles geändert. Einem Grundsatz sind wir aber bis heute treu geblieben:
Hauptsache wir haben Spass!!!


Das Präsidium im Überblick

bis 1994 Guido Felber
1994-1998 Patrick Huber
1998-2002 Stefan Bischofberger
2002-2005 Claudia Bonderer
2005-2011 Thomas Müller
2011-2014 Thomas Fäh
2014-2017 Manuel Bischof
seit 2017 Fabio Schmuki

Social Media

Powered by Weblication© CMS